Micronations
Was sind Micronations überhaupt ???
Micronations sind virtuelle Staatensimulationen innerhalb des Internets.
Eine Nation, also ein Staat, manifestiert sich immer, indem eine entsprechende HomePage erstellt wird, die sowohl das Staatsgebiet als auch das Leben innerhalb des Staates abbildet. Es werden niemals Ansprüche an reale Gebiete gestellt. Eine Micronation ist immer rein virtuell und bekennt sich auch offen zu seiner Virtualität.

Es gibt eine Vielzahl von Micronationen weltweit. Die Ernsthaftigkeit einer solchen Simulation ist immer abhängig von der Premisse des Gründers und der Bewohner. Die Bandbreite reicht von ernsten über gemischte bis zu reinen Fun-Nationen. Auch die Tiefe einer solchen Simulation ist immer von den Bürgern des jeweiligen Landes abhängig. Man trifft reine politische Simulationen eben so an wie Simulationen die sich auch auf den Bereich der Wirtschaftssimulation hinauswagen und beides miteinander zu verbinden suchen.

Das Leben einer Micronation spielt sich in der Hauptsache in den, meist als Bürgerforum bezeichneten, Foren ab. Diese sind die Kommunikationsplattform schlechthin. Hier wird nicht nur große Politik sondern auch alltägliches Leben simuliert. Die Aktivität einer Micronation wird meist zunächst einmal an der Aktivität im Forum und dann erst an diversen Interaktionen mit anderen Micronations festgemacht.

Miteinander bilden die einzelnen Nationen die Community Micronations und interagieren auch untereinander, vorrangig im Zuge der Außenpolitik. Hierbei haben sich im Laufe der Zeit gewisse ungeschriebene Reglements entwickelt die vom Gros der Micronations in verschieden großer Gewichtung anerkannt werden. Das diplomatische Parkett ist dementsprechend meist von Vorsicht, Respekt, Höflichkeit und Anerkennung geprägt.
Die Möglichkeiten der individuellen Entwicklung eines Mitspielers ist generell zunächst einmal von den Möglichkeiten abhängig, die die gewählte Heimat bietet. Grundsätzlich ist so ziemlich alles möglich, solange es einen halbwegs logischen oder nachvollziehbaren Bezug zu realexistenten Begebenheiten gibt. Kleine grüne Marsmenschen mit Antennen findet man daher eher selten...;-)

Weitere Informationen zu Micronations finden Sie unter:
http://www.micronations.de (mit recht umfangreichem Listing der deutschen MN's)
http://www.micronations.de.vu
http://www.bovigo.net